Don Wikidonso

February 18, 2006

Wikimedia: Du bist Weiberklatsch Verein!

Filed under: Insider,Recht — donwikidonso @ 9:14 pm

Es ist der 18. Februar 2006 und nach 18:00 Uhr. Die Frist für das Schlichtungsverfahren ist abgelaufen. Es galt in der Wikischlacht rund um Tron ein Kriegsbeil zu begraben. Die Bedingungen für den Deal im Sinne als ein Schlichtungsversuch waren im Interesse aller Beteiligten fair. Das Schlichtungsgericht hat entschieden. Die Entscheidung wurde dort veröffentlicht und lautete:

1. Wiederherstellung Iaal

“Iaal wird (nach seinen Angaben) dich vermutlich erst dann in Ruhe lassen, wenn du ihm den Account wiederherstellst, den ihm dein Gspusi Markus Schweiß völlig zu Unrecht und ohne vorheriger Wahlabstimmung entzogen hat (Adminwillkür, Missbrauch der Adminknöpfe), da er nachweisbar die Wikipedia noch nie angegriffen hat. Eidesstattliche Versicherung liegt bereits vor.”

Beweis:
Christian Rohweder
Anneke Wolf
Jan Henning “Skriptor”
– als Zeugen –

Feststellung: Iaal ist mit dem Stand vom 18.02.2006 gegen 18:01 Uhr nach wie vor zu Unrecht gesperrt. Wikimedia Vorstand und Wikipedia-Admin Henriette Fiebig hat von ihren Adminrechten vorsätzlich nicht Gebrauch gemacht und akzeptiert damit endgültig die auf ihrer Wikipedia stattfindene Adminwillkür, der Missbrauch der Adminknöpfe, u.a..

Beweis:
Christian Rohweder
Anneke Wolf
Jan Henning “Skriptor”
– als Zeugen –

2. Abwahlantrag gegen Markus Schweiß (Adminwillkür, Missbrauch der Adminknöpfe zum Iaal-Fall)

Ein Abwahlantrag bzw. Wiederwahlantrag gegen Markus Schweiß wegen Adminwillkür, Missbrauch der Adminknöpfe zum Iaal-Fall wurde – mit Stand vom 18.02.2006 um 18:01 Uhr – von Admin Henriette Fiebig nachweisbar nicht eingereicht. Wikimedia Vorstand und Wikipedia-Admin Henriette Fiebig hat von ihren Adminrechten vorsätzlich nicht Gebrauch gemacht und akzeptiert damit endgültig die auf ihrer Wikipedia stattfindene Adminwillkür, der Missbrauch der Adminrechte, u.a. die des Markus Schweiß.

Beweis:
Christian Rohweder
Anneke Wolf
Jan Henning “Skriptor”
– als Zeugen –

3. Wiederherstellung Wikilanu

“Wikilanu wird (nach ihren Angaben) dich vermutlich erst dann in Ruhe lassen, wenn du ihr den Account wiederherstellst, den ihr dein Gspusi Dirk Ingo Franke aka Southpark völlig zu Unrecht und ohne vorheriger Wahlabstimmung entzogen hat (Adminwillkür, Missbrauch der Adminknöpfe, u.a.), da sie nachweisbar über sich auf der Wikipedia noch nie eine “Exzessive Selbstdarstellung auf Kosten anderer” vorgenommen hat. Eidesstattliche Versicherung liegt bereits vor.”

Feststellung: Wikilanu ist nach wie vor zu Unrecht gesperrt. Eine “Exzessive Selbstdarstellung auf Kosten anderer” hat nachweisbar nicht stattgefunden. Wikimedia Vorstandsmitglied und Wikipedia-Admin Henriette Fiebig hat von ihren Adminrechten vorsätzlich nicht Gebrauch gemacht und akzeptiert damit endgültig die auf ihrer Wikipedia stattfindene Adminwillkür, der Missbrauch der Adminrechte, u.a..

Beweis:
Christian Rohweder
Anneke Wolf
Jan Henning “Skriptor”
– als Zeugen –

4. Abwahlantrag gegen Southpark (Adminwillkür, Missbrauch der Adminknöpfe zu Wikilanu-Fall)

Ein Abwahlantrag bzw. Wiederwahlantrag gegen Dirk Ingo Franke aka Southpark wegen Adminwillkür, Missbrauch der Adminknöpfe zum Wikilanu-Fall wurde – mit Stand vom 18.02.2006 um 18:01 Uhr – von Admin Henriette Fiebig nachweisbar nicht eingereicht. Wikimedia Vorstand und Wikipedia-Admin Henriette Fiebig hat von ihren Adminrechten nicht Gebrauch gemacht und akzeptiert damit endgültig die auf ihrer Wikipedia stattfindene Adminwillkür, der Missbrauch der Adminrechte, u.a. des Dirk Ingo Franke aka Southpark.

Beweis:
Christian Rohweder
Anneke Wolf
Jan Henning “Skriptor”
– als Zeugen –

Entscheidung

Die Schlichungsverfahrensbeklagte, vertreten durch Henriette Fiebig als “Supertopcheckerbunny“, beruft sich auf deutsches Zivil-, Straf- und Verfassungsrecht. Sie stellte hierbei zahlreiche Gegenanträge, die nicht Gegenstand des Verfahrens sind. Die Schlichtungsverfahrensklägerin, vertreten durch die FvMM-Gruppe, beantragte zusätzlich die Entfernung bzw. die Kürzung des Familiennamens von Tron. Auch dieser Antrag ist abzuweisen, da dieser nicht Gegenstand dieses Schlichtungsverfahrens ist. Sie können in einem eigenen Schlichtungsverfahren beantragt werden.

Der in der Sache stattfindene Benutzersperr-Vandalismus und Admin-Vandalismus i.V.m. Adminwillkür, Missbrauch der Adminfunktionen — durch den Wikipedia-Admin Markus Schweiß, durch den Wikipedia-Admin Dirk Ingo Franke aka Southpark, durch Wikipedia-Admin Henriette Fiebig als “Supertopcheckerbunny” (Verwirkung und Nutzung durch Duldung i.S. als unzulässige Rechtsausübung) und der Wikimedia Deutschland e.V. in der Sache “Hacker vs. Cracker: Wikipedia uneinsichtig” vom 13.02.2006 — wurde durch die Crackers nicht beseitigt. Es war auf Antrag der FvMM-Gruppe hin auf Art. 5 GG i.V.m. Art. 20 IV GG zu entscheiden. Auf Blatt http://fvmm.blogspot.com/2006/02/metzgerin-fiebig-notschlachtet-hase.html ff. der Akte wird Bezug genommen.

Der Schlichtungsversuch ist gescheitert. Es ist somit in dieser Einzelfallsentscheidung der FvMM-Gruppe gestattet, gemäß Art. 5 GG i.V.m. Art. 20 IV GG, die Schlichungsverfahrensbeklagte Wikimedia Deutschland e.V. in Verbindung mit “Du bist Deutschland! Du bist Mitstörer!” offiziell auch als ein “Du bist Weiberklatsch-Verein!” zu bezeichnen. Diese Entscheidung ist sofort vollstreckbar. Die Blogsitzung ist geschlossen.

Panama City (Panama), den 18. Februar 2006

Prof. Tscharli Widerspruchskino
Schlichtungsrichter

Advertisements

1 Comment »

  1. […] Wie immer fällt die Wikimedia Deutschland e.V. mit ihrer zu eigen gemachten Wikipedia einmal mehr negativ auf. Ein Verein zur Förderung freien Wissens? Von wegen. Ein Verein, der auch an anderen Stellen auf der Wikipedia den Vereinszweck vorsätzlich nicht erfüllt. Es gilt, mit aller Macht die Adminknöpfe zu missbrauchen, um die eigenen Vereinsinteressen in die deutsche Wikipedia einzubringen. Oder zu kontrollieren. Oder die Wikipedia zugunsten des Heise-Verlags zu überwachen. […]

    Pingback by Don Wikidonso » Wikimedia sperrt Günter Freiherr von Gravenreuth — February 24, 2006 @ 10:17 pm


RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

Blog at WordPress.com.

%d bloggers like this: